CBD kaufen – Hochwertige CBD Produkte zum günstigen Preis

Frei verkäufliche CBD Produkte werden von zahlreichen Händlern angeboten. Die CBD Produkte unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in der Qualität. Das wichtigste Kaufkriterium sollte die Hochwertigkeit des CBD Produktes sein. Verantwortungsvolle Händler achten auf Qualität, damit ihre Kunden tatsächlich etwas Gutes für ihre Gesundheit tun. Von Billigprodukten sollte man die Finger lassen. Der höhere Preis der qualitativen CBD Produkte zahlt sich letztlich aus – und für die Gesundheit ist dies eine lohnenswerte Investition.

CBD kaufen: Darauf sollte geachtet werden

Um CBD Produkte zu kaufen, die keine chemischen Zusätze und Pestizide enthalten, sollte ein hochwertiges CBD Produkt in Bio-Qualität gewählt werden. Ein CBD Öl von hoher Qualität ist an der goldenen und hellen Farbe zu erkennen. Dunkles CBD Öl ist von minderer Qualität.

CBD Tropfen sind in unterschiedlicher Konzentration zu bekommen. Unter anderem sind CBD Tropfen mit 5 und 10 Prozent CBD Extrakt zu erhalten. Allerdings sagt die Prozentzahl nicht viel aus. Die meisten CBD Tropfen werden mit hochwertigem Hanföl als Basis hergestellt und mit CBD Extrakt angereichert. Einige Hersteller verwenden für die Anreicherung CBD und CBDa und andere reichern nur mit CBDa an. Bei Letzteren handelt es sich zwar um keine schlechten Produkte, aber die Wirkung ist nicht so gut wie die der Tropfen mit purem CBD.

Wie im Ratgeberteil zur Dosierung und Anwendung zu lesen ist, wird zu Beginn der Einnahme ein niedrig dosiertes CBD Öl verwendet. Für den Anfang ist ein 5-prozentiges CBD Öl zu empfehlen, das in geringer Dosierung abends eingenommen wird. Die Dosis kann langsam gesteigert werden. Wechselt man zu einem CBD Öl mit 10 Prozent, sollte bedacht werden, das 1 Tropfen des 10-prozentigen Öles dieselbe Wirkung hat wie 2 Tropfen eines CBD Öls mit 5 Prozent.

Woran sind unseriöse CBD-Händler zu erkennen?

Wie in jeder Branche findet man auch bei den CBD-Händlern schwarze Schafe. Ihre Produkte sind in der Regel zu einem sehr günstigen Preis zu bekommen. Diese Händler locken mit ihren Billigangeboten viele Käufer an. Die Kunden werden meistens nichts besonders Positives über diese Produkte berichten können, denn oftmals enthalten die Produkte nur sehr wenig oder gar kein CBD. Die Wirkung von CBD kann somit gar nicht eintreten. Dies wurde auch bei einer Untersuchung durch „US Food and Drug Administration“ festgestellt, die 2015 und 2016 durchgeführt wurde. In vielen getesteten Ölen befand sich kein CBD und in anderen war die Menge so gering, dass sie förmlich wirkungslos waren.

Darreichungsformen von CBD Produkten

CBD ist in verschiedenen Darreichungsformen zu erhalten. Für akute Schmerzen haben sich CBD Liquides bewährt. Der Kaufpreis von Liquides ist zwar recht hoch, dafür hat diese Darreichungsform den Vorteil des schnellen Wirkungseintritts.

Für die regelmässige Einnahmen ist ein hochwertiges CBD Öl zu empfehlen, das im Vergleich zu Liquide eine höhere Dosierung aufweist. Auch CBD Globuli und CBD Kapseln eignen sich für eine langfristige Anwendung. Bei manchen Beschwerden oder Krankheiten ist es sinnvoll, beide Varianten zu nehmen: Für die regelmässige Einnahme beispielsweise ein CBD Öl und für akute Schmerzen CBD Liquide.

CBD kaufen: Besser in der Apotheke oder im Internet?

CBD Produkte können in Apotheken oder im Internet gekauft werden. Meistens führen jedoch Apotheken im ländlichen Raum kein CBD. Zudem sind CBD Produkte in der Apotheke in der Regel deutlich teurer als bei Online-Händlern.

Beim Kauf über das Internet besteht eine bessere Vergleichsmöglichkeit der verschiedenen Anbieter und CBD Produkte. Damit das CBD Produkt legal ist, sollte es den Richtlinien der Schweiz entsprechen: Frei verkäufliche CBD Produkte dürfen nur einen THC-Anteil unter 1 Prozent besitzen.

Falls noch Unsicherheiten darüber bestehen, welche Darreichungsform gewählt werden sollte: In unserem Ratgeberteil sind Informationen über CBD Produkte in ihren unterschiedlichen Darreichungsformen zu erhalten.

Weitere interessante Artikel auf Cannabidiol24

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.