CBD Tropfen – ein vielseitiges und begehrtes CBD Produkt

Die Hanfpflanze wurde bereits vor Jahrtausenden genutzt und auch als medizinisches Mittel verwendet. Der Wirkstoff Cannabidiol zeigt viele positiven Eigenschaften auf die Gesundheit, sodass sich CBD Tropfen bei zahlreichen Beschwerden und Erkrankungen einsetzen lässt. CBD Tropfen gehören zu den begehrten CBD Produkten und lassen sich vielseitig anwenden.

Was ist CBD?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol. Dabei handelt es sich um einen Wirkstoff, der in der Hanfpflanze enthalten ist. Dieser Stoff ist einer der Cannabinoide, die sich im Cannabis befinden. Es gibt über 70 Cannabinoide, wovon CBD und THC die bekanntesten sind. Diese beiden Cannabinoide sind auch bereits gut erforscht und werden weiterhin wissenschaftlich untersucht. Während THC unter anderem eine berauschende Wirkung zeigt, weist CBD keinen psychoaktiven Effekt auf. Im Gegenteil: CBD hemmt die berauschende Wirkung von THC. Da die frei verkäuflichen CBD Produkte in der Schweiz einen THC-Anteil von unter 1 Prozent besitzen dürfen, muss niemand befürchten, dass CBD Tropfen „high“ machen könnten.

Wirkung von CBD Tropfen

CBD Tropfen wirken beispielsweise entzündungshemmend, schmerzstillend, entspannend, beruhigend, appetithemmend, antioxidativ und antibakteriell – um nur einige Effekte von Cannabidiol zu nennen. CBD stimuliert das Endocannabinoid System des menschlichen Körpers. Dieses System ist unter anderem an der Steuerung der Körpertemperatur, des Appetits, des Schlafs sowie an physiologischen Prozessen wie Angst oder Schmerz beteiligt.

Anwendungsbereiche von CBD Tropfen

Der Wirkungsbereich von CBD ist sehr gross, sodass sich die CBD Tropfen für viele Einsatzgebiete empfehlen. Zum Beispiel können CBD Tropfen bei chronischen Schmerzen, Arthritis, Multipler Sklerose und Muskelverspannungen eingesetzt werden. Weiterhin zeigen CBD Tropfen eine gute Wirkung bei psychischen Beschwerden wie Burn Out, depressiven Verstimmungen, Schlafstörungen, Stresssymptomen und Ängsten. CBD Tropfen sind ausserdem als Unterstützung bei einer Diät und zur Raucherentwöhnung empfehlenswert.

Nebenwirkungen von CBD Tropfen

Bei richtiger Dosierung der CBD Tropfen treten in der Regel keine Nebenwirkungen auf. Zu Beginn sollte mit einer niedrigen Dosis begonnen werden, die langsam erhöht werden kann. Somit gibt man dem Körper Zeit, um sich auf CBD einstellen zu können. Wird zu schnell höher dosiert oder auch später eine zu hohe Dosis eingenommen, können Nebenwirkungen wie Mundtrockenheit, Müdigkeit, Schwindel oder Durchfall auftreten. Diese Begleiterscheinungen verschwinden wieder, wenn die Dosis herabgesetzt wird.

Wer regelmässig Medikamente einnehmen muss, sollte unbedingt mit dem behandelnden Arzt besprechen, ob eine gleichzeitige Einnahme der CBD Tropfen möglich ist.

CBD Tropfen Dosierung

Die Dosierung der CBD Tropfen ist individuell unterschiedlich. Deshalb ist es zu empfehlen, für die erste Einnahme einen Heilpraktiker oder Arzt aufzusuchen, wenn CBD Tropfen als unterstützendes Mittel bei einer Erkrankung eingenommen werden sollen.

Grundsätzlich sollte mit einer niedrigen Dosis von 1 bis 2 Tropfen pro Tag angefangen werden. Wurde diese Dosierung gut vertragen, kann sie nach ein paar Tagen langsam erhöht werden. Die maximale Dosierung von 30 Tropfen täglich sollte nicht überschritten werden.

Studien zu CBD

Es bestehen bereits zahlreiche Studien, die die positiven Wirkungen von CBD belegen. Zum Beispiel wurde 2012 eine Studie an Ratten und Mäusen durchgeführt. Das Ergebnis der von Journal of Experimental Medicine durchgeführten Untersuchung zeigte, dass CBD schmerzlindernd wirkt. 2015 veröffentlichte das Fachmagazin „Neurtherapeutics“ das Resultat von mehreren Studien: Cannabidiol wirkt sich positiv auf Angststörungen aus.

Weiterhin bestehen wissenschaftliche Nachweise für die Wirkung von CBD bei Alzheimer, Parkinson, Epilepsie, Migräne und weitere Erkrankungen und Beschwerden. Es werden weiterhin Studien durchgeführt, um die Wirkungskreise des Cannabidiols noch näher zu untersuchen und zu belegen.

Fazit: CBD Tropfen lassen sich vielseitig anwenden

CBD Tropfen sind sehr beliebt, da sie sich bei vielen gesundheitlichen Beschwerden bewährt haben. Dies ist zahlreichen Erfahrungsberichten von Anwendern zu entnehmen. So lassen sich beispielsweise mit CBD Tropfen ein gesunder Schlaf fördern, Ängste reduzieren und Schmerzen lindern. Zudem sind CBD Tropfen sehr gut individuell zu dosieren.

Weitere interessante Artikel auf Cannabidiol24

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.